Projekte

Nachfolgend informieren wir Sie über ausgewählte Führungsvakanzen, mit deren Lösung wir aktuell betraut sind:

Bereichsleiter Großserien - Mitglied des Vorstands (m/w)

Unternehmen: In Privathand befindlicher, innovativer und gut aufgestellter Lieferant von Systemen und Komponenten für die automobile Antriebstechnik; Zerspanungs-Know how mit Alleinstellungsmerkmalen; 3-stelliger Mio.-Euro-Umsatz mit 4-stelliger Mitarbeiterzahl (Gruppe).

Aufgabe: Gesamtverantwortung für die vom Projektgeschäft geprägte Großserien-/Lohnfertigung an z.Z. vier Standorten, darunter der im Aufbau befindliche in Fernost (Umsatz der profitablen Division im mittleren 2-stelligen Mio.-Euro-Bereich mit überdurchschnittlichen Zuwächsen); Mitglied des Gruppen-Vorstands.

Anforderungen: Ingenieur mit Erfahrung in der Fertigung von Teilen für den Antriebsstrang, im Projektgeschäft und im internationalen Bereich sowie in der Planung und Umsetzung entsprechender Optimierungsverfahren (KVP usw.); Wohnsitznahme am Sitz der Holding wünschenswert.

Geschäftsführer Präzisionsmaschinen (m/w)

Unternehmen: Lieferant von hochgenau arbeitenden Maschinen und Automationslösungen für unterschiedliche Industriebereiche; zu einer gut aufgestellten, in Privathand befindlichen Investitionsgütergruppe gehörend; 2-stelliger Mio.-Euro-Umsatz mit mehreren 100 Mitarbeitern; Westdeutschland.

Aufgaben: Gesamtverantwortung für das Unternehmen und dessen Repräsentation; Weiterentwicklung des Programms und Erschließung neuer Kundenkreise, auch unter Rückgriff auf die Potenziale der Gruppe; Sicherung/Verbesserung der Ertragsbasis u.a. durch Optimierung der Abläufe.

Anforderungen: Ingenieur Maschinenbau; Erfahrung im Bereich Systeme/Werkzeuge für die zerspanende Fertigung, im internationalen Bereich und in der Führung einer selbstständigen Einheit (Engineering, Vertrieb, Abwicklung) mit nachweislichen Erfolgen.


 

Vertriebs- und Marketingleiter – konsumnahe Sondermaschinen (m/w)

Zu einer in Privathand befindlichen Gruppe gehörender, ausgesprochen innovativer Lieferant von kundenspezifischen Lösungen für die Verarbeitung und Verpackung von Konsumgütern; auf Teilgebieten Weltmarktführer; 2-stelliger Mio.-Euro-Umsatz mit zwischen 200 und 300 Mitarbeitern; Süddeutschland.

Der Stelleninhaber ist vor allem verantwortlich für die Analyse des Marktes und der Wettbewerbssituation, die Organisation des Vertriebsinnen- und -aussendienstes, die Betreuung der eigenen Niederlassungen und Vertretungen, das Vertriebscontrolling und die Organisation von Messen, wobei er in Summe von rd. 30 Personen unterstützt wird.

Basierend auf einem Maschinenbau- oder Wirtschaftsingenieurstudium sollte die gesuchte Person über einschlägige Erfahrungen im konsumnahen Sondermaschinenbau verfügen; sicherers Englisch ebenso unabdingbar wie Führungserfahrung und die Bereitschaft zu weltweiten Reisen sowie zur Wohnsitznahme am Sitz des Unternehmens.

Sollten Sie Interesse an einem Thema haben, bitten wir um Kontaktaufnahme, wobei wir empfehlen, sich vorab telefonisch mit uns abzustimmen. Im Falle der Zusendung von Unterlagen reicht im ersten Anlauf ein 1- bis 2-seitiges CV aus.

Anmeldung